7. Tag@4: Regen im Paradies.

Ich bin gefangen. Flughafen und Hafen sind dicht. Schon vor dem Flug hatte ich ernsthafte Zweifel, ob es schlau sein würde hier runter zu fliegen. Nachdem die Taifune Malakas und Meranti rechtzeitig vorbeigezogen waren, dachte ich es wäre jetzt ausgestanden. Es scheint aber, als das Taifune gar nicht so selten sind, wie ich annahm. Vielmehr kommen diese Ungetüme eher regelmäßig im 2-Wochentakt hier vorbei. Jetzt ist es der Taifun Megi, Sturm Nr. 17, der es ungemütlich werden lässt. Hier ein Bild vom Regen draußen, während ich drinnen die Playstation 4 entdeckt habe.

Nichts los sagt ihr? Finde ich auch. Ich gehe mal eine Runde spazieren. Vielleicht ist draußen mehr Lametta.


Update

Am Korallenriff vor dem Hafen zerschellen die Wellen schon ganz ordentlich. Sonst ist es zwar windig, aber trocken.

Advertisements
Veröffentlicht in: @4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s