Die Ruhe vor dem (Gipfel-)Sturm

Bericht zum 06.10.2016 (Nachbericht) Der Abend gestern hat einiges gefordert. Und noch dazu würde der Tag morgen auch einiges fordern. Zum Beispiel würde unsere Nacht um 5:00h enden und damit die Anreise zum Mt. Fuji beginnen. Damit blieb heute Zeit, um unsere Vorräte aufzustocken, die Route zu planen und den Metabolismus wieder halbwegs startklar zu machen. Am … Die Ruhe vor dem (Gipfel-)Sturm weiterlesen

Advertisements

Proteine machen nicht satt

Bericht zum 02.10.2016 Nachdem ich mich ordentlich ausgeschlafen habe - naja, also so gut das in einer Kapsel geht, verlasse ich Osaka ein wenig später als geplant. Irgendwie tat der Schlaf doch ganz gut und ich habe ja auch noch ein wenig Programm. Es geht daher erst gegen 10h mit der U-Bahn zum Bahnhof. Dort … Proteine machen nicht satt weiterlesen

Asoka Osaka

Bericht zum 01.10.2016 (Nachbericht) Guten Morgen! Was für eine Nacht in Osaka. Gerne hätte ich die ein oder andere Minute mehr geschlafen, aber die Kapsel schließt mich hemmungslos um 10h aus. Da war ich froh, dass Osaka keine unglaublichen Sehenswürdigkeiten hat. Jedenfalls nicht nach klassischen Maßstäben. Die Stadt war auch im Zweiten Weltkrieg schon eine … Asoka Osaka weiterlesen

Tokyo – Kyoto im Superexpress

Bericht zum 21.09.2016 - Teil 1 Mein erstes Mal im Shinkansen. Äußerst entspannt. Das Ticket ist teuer, aber die Organisation lässt eigentlich wenig zu wünschen übrig. Gut, man hätte vielleicht mal irgendwo einen Streckenplan aufhängen können und die Benennung der Züge mit irgendwelchen Namen ist der Sache auch nicht förderlich, wenn man dann am Automaten wieder … Tokyo – Kyoto im Superexpress weiterlesen